Business Vital

In der Vitalgruppe "Business Vital" bieten wir momentan folgende Vitalitätsprogramme an:

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Zufriedene und konzentrierte Mitarbeiter, ein gesundes Betriebsklima, Sicherung des Fachkräftebedarfs durch Mitarbeiterbindung - das sind wichtige Argumente für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist ein Konzept zur Förderung und Pflege der Mitarbeitergesundheit.

Der Verein "Region Vital St. Wendeler Land e. V." hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen beim Aufbau eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) zu unterstützen.

In Zusammenarbeit mit der IHK und der saar.is wollen wir das Zukunftsthema BGM für Unternehmen greifbar aufbereiten und so strukturieren, dass es gewinnbringend in der Praxis umgesetzt werden kann.

Mit diesen Veranstaltungen, die jeweils von kompetenten Referenten gestaltet werden, vermitteln wir ganz konkrete Strategien, Methoden und Techniken zur erfolgreichen Umsetzung eines BGM in Ihrem Unternehmen.

UTZ in Bewegung

Aktive Mittagspause der Wirtschaftsförderungsgesellschaft

Unter dem Motto "UTZ in Bewegung" bietet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land mbH für ihre Mitarbeiter, sowie für Mitarbeiter kreisansässiger Firmen eine "gesunde Mittagspause" an.

Jeweils dienstags in der Zeit von 12:30 bis 13:00 Uhr finden unterschiedliche Bewegungs- und Gesundheitsprogramme statt. Dabei geht es um Entspannung, Lockerung, Stretching, aber auch um richtiges Atmen, funktionelle Gymnastik oder Nordic Walking. Ziel ist es, ein Format zu erproben, das speziell in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) problemlos und ohne großen Aufwand umsetzbar ist.

Ergänzt werden diese Übungseinheiten durch Vorträge und Handlungsempfehlungen zur gesunden Ernährung und allgemeinen Gesunderhaltung.

Sowohl die praktischen Übungen wie auch die Ernährungsberatung werden von qualifizierten Physiotherapeuten und Experten aus der Gesundheitswirtschaft durchgeführt.

Externe Mitarbeiterberatung

Die im Jahr 2016 mit einem Pilotprojekt gestartete Mitarbeiterberatung ist noch bis März 2017 in der Testphase. Die bisherige Inanspruchnahme hat uns positiv überrascht und deutlich gemacht, dass der Bedarf für dieses Angebot doch größer ist als ursprünglich vermutet. Im April diesen Jahres (2017) werden wir ein Resumee ziehen und Sie darüber informieren.

Wie funktioniert die Mitarbeiterberatung?

Die Mitarbeiterberatung versteht sich als Element intensiver Personal- und Gesundheitsfürsorge.
Dazu kooperiert der Verein Region Vital St. Wendeler Land mit der gps mbH, einer Tochtergesellschaft des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. und der Stiftung Parität.
Hilfeprozesse können zeitnah, individuell und passgenau initiiert und begleitet werden.

Ihr Unternehmen möchte seine Mitarbeiter aktiv darin unterstützen, arbeitsbezogene oder private Problemsituationen aufzulösen und damit ihre Arbeits- und Lebenszufriedenheit zu steigern und zu bewahren. Die Mitarbeiterberatung gibt Ihnen die Gelegenheit, sich in wichtigen Fragen von kompetenten Experten beraten zu lassen.

Telefonische Erstanamnese und Krisenintervention sind Bestandteil des Beratungsangebots. Die eigentliche Krisenbearbeitung erfolgt zeitnah im persönlichen Gespräch.

Alle Beratungen sind strikt vertraulich!

Bei Kontaktaufnahme sprechen Sie immer mit professionellen Beraterinnen und Beratern. Es geht um die frühzeitige Bearbeitung arbeitsbezogener, persönlicher und gesundheitlicher Belastungssituationen. In persönlichen Einzelgesprächen beraten und begleiten Sie professionelle Berater bei Fragestellungen und Problemen: Umgang mit Stress und anderen Situationen

  • Berufliche und persönliche Krisen
  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • Erschöpfung/Burnout
  • Familie, Ehe, Partnerschaft
  • Stimmungstief und Ängste
  • Alkohol-, Drogen- und andere Suchtprobleme
  • Finanzielle Probleme, Überschuldung

Nur Mitarbeiter beteiligter Firmen, können die Beratung in Anspruch nehmen:

  • Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
  • Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG
  • Landkreis St. Wendel
  • Hörmann KG
  • Kreissparkasse St. Wendel
  • Schneider Werk St. Wendel GmbH & Co. KG
  • ibv Industriebauten-Verkleidungs-GmbH
  • Kreisstadt St. Wendel
  • Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land mbH

 

Der gesamte Service ist für Mitarbeiter teilnehmender Unternehmen kostenlos.
Die Kosten übernimmt Ihr Arbeitgeber!


Download:

Hier können Sie den Flyer  zum Thema "Externe Mitarbeiterberatung" als PDF-Datei herunterladen.